WILLI FACEN


Ausstellung Zürcher Helmhaus

«Keine Zeit – Kunst aus Zürich»

8. Dezember 2017 bis 18. Februar 2018

Vernissage: 7. Dezember, 18 Uhr

Details...


Arbeiten I

Archen | Türme | Maschinenzeitalter | Gewalt | Tod der Rosa F. | I will leave my body tonight | Religion/Macht | Einzelausstellungen


Arbeiten II

Landschaften | Stadtbilder | Innenräume | Portrait/Figuren/Akte | Pflanzen/Stilleben | Skizzen | Überarbeitete Bilder | Eisenbahn/Metro | Drogen | Huren/Bordellszenen | Spiel/Wettkampf | Arabische Motive | Grafik | Frühe Arbeiten


Von den zahlreichen Bildern, die Willi Facen seit 60 Jahren geschaffen hat, wurden nur einzelne Zyklen in Einzelausstellungen und bisher keine in Galerien ausgestellt.

Das Thema, das mich seint langem begleitet:
Babylon – im Vergleich zum Maschinenzeitalter.


Filme – Radio – Fernsehen

Radio SRF: Portrait des Malers W.F. (1990/1992)

Fernsehen SRF:
Sternstunde Kunst (Portrait des Malers W.F./Dušan Bohunický, 1991)

Sternstunde Kunst: Höhepunkte (Wiederholung des Portraits, 1995)

Noahs Enkel: Facen und seine Vision der Unsterblichkeit. Film von Thomas Wüthrich (2004, Solothurner Filmtage 2005; Verleih Videothek Kunsthaus Zürich)

«Thinking today about the challenges of tomorrow» – Sintflutdarstellungen für Swiss Re (WEF Davos, 2007)
 

 


© 2008-2019  www.facen.ch   Impressum   | english   | 中文版 |   zum Seitenanfang